Montag, 28. Mai 2007

Keine konkreten Anhaltspunkte auf das Vorhandensein von Kampfmitteln


Mal wieder Post. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Brandenburger Polizei hat per Luftbildbegutachtung festgestellt, dass wohl keine Bombe o.ä. unter unseren Rasen liegt. Dieser Bescheid kostet mal eben 200 €.
Auf dem uns zugeschickten Merkblatt des KMBD steht, dass die Gebühr zwischen 39,88 € und 259,22 € betragen kann. Stand (1.1.04) Weil wir uns über die 200 € doch ein wenig geärgert haben, sahen wir uns noch einmal die Internetseite des KMBD an. Dort kann man sich ein neues Merkblatt herunterladen. (Stand: 25.07.06)
Jetzt kann die Gebühr zwischen 50 € und 800 € liegen. Wir wundern uns gar nicht mehr und freuen uns, dass wir dem Innenministerium Brandenburg 200 € überweisen dürfen.
Der in Brandenburg vorgeschriebene Prüfstatiker hat auch schon seinen Bericht geschrieben.
Ansonsten sind wir fleißig am Rasenmähen und sind uns uns noch immer nicht im klaren, was wir eigentlich mit der Küche machen. Ikea (wir sind Fan´s) oder mal eine andere Firma?

Kommentare:

Familie + mich :-) hat gesagt…

hallo Holger,

um euch die entscheidung zu erleichtern folgt nun ein kleiner werbeblock für ikea küchen; wir stehen auch drauf :-)

WHIRLPOOL ist der größte haushaltsgeräte hersteller auf der welt und hat bereits anfang der 90 bauknecht aufgekauft. somit seit ihr auf der sicheren seite ein markenfabrikat zu kaufen und nicht nur für einen namen zu bezahlen; SIEMENS, BOSCH und konsorten bauen genauso in china, bulgarien usw. und kochen auch nur mit wasser.

ikea hat auch das mit abstand beste preis-leistungs verhältnis und bietet für die faktum küchen 10 jahre garantie

außer bei ikea haben wir uns noch bei innova und marquardt küchen umgesehen und wurden angenehm überrascht, die küchen sind dort nur einen tick teurer.

alle anderen boten uns ihre tollen küchen zu peisen an, die wir nicht bereit waren auszugeben.

vielleciht möchtet ihr aber auch eine küche für 10.000 € und mehr, dann wollen wir euch natürlich nicht aufhalten und empfehlen als erstes quelle oder höffner :-)

wir haben für 2835 € folgendes erworben:
-eine für uns subjektiv schöne küche im landhausstil
-qualitativ wertige haushaltsgeräte von whirlpool, außer geschirrspüler und mikrowelle (unsere kommen mit)
- massivarbeitsplatten

das konnte uns niemand anders anbieten. innova lag bei 3500 € und marquardt bei 3900 €. waren auch super angebote, marquardt sogar mit granit arbeitsplatte.

rein subjektiv gefiel uns die ikea küche aber am besten.

bis denne und schöne pfingsten noch :-)

alex hat gesagt…

Hm,

mal ohne Vorurteile (unser wirklich tolles Kinderzimmer ist auch Ikea), muss man die Ikea-Küche auch komplett selber aufbauen? Ist da Baldrian inklusive?

:-)

holger hat gesagt…

Hallo, also Baldrian ist nicht Nötig. Unsere jetzige Küche ist auch von Ikea und das Aufbauen hat uns damals Spaß gemacht. Es lohnt nur leider nicht die Küche mitzunehmen. Allerdings hat Ikea Momentan nicht so tolle Fronten. Im August/September soll es neue geben. Jetzt ist unsere Küche Blau und dieses Blau gibt es schon lange nicht mehr. Wir haben ja noch Zeit.

holger hat gesagt…

...und noch ein Wort zu Höffner und Co. Was ich da schon alles gehört und gesehen habe. 70 % Preisnachlass und am Ende war ein einfacher Küchenverkäufer immernoch preiswerter!!!

Anonym hat gesagt…

hallo,

also wir bauen auch gerade und auch in Teltow und haben unsere Küche bei marquardt gekauft. Ich denke eine Küche für 2835 € wie das paar kommentare vormir steht ist doch für ein Haus ziemlich wenig?

Ich bin der Meinung, das die Küche ein Teil des Hauses ist und auch etwas kosten kann. Küche und Bad wird man wohl am längsten im Haus behalten. Andere Zimmer renoviert man ja schon mal öfter...

http://picasaweb.google.de/andyman007.de
ein paar fotos von unserem hausbau...

und viel spaß und glück mit allen!!!

Familie + mich :-) hat gesagt…

hallo anonym,

ja wir zahlen auch lieber mehr für die gleiche qualität. marquardt und andere konnten uns nicht mehr bieten als ikea...so what?

in spätestens 10 jahren wird sie uns bestimmt nicht mehr gefallen und dann werden wir uns son internet kühlschrank mit flat-tv und automatischen sprachgesteruten kochfeld holen :-)

15 jahre die gleiche küche...neee, bestimmt nicht


viele grüße
daniel

ps: habt ihr ein blog? eure küche wird noch geliefert oder?

Birgit hat gesagt…

Ich habe gerade über die 200 EUR gestaunt. Wir haben im Oktober 2005, allerdings für die Prüfung bei unserem Grundstück in Hohen Neuendorf, tatsächlich nur die 39,88 EUR bezahlt. Da hatten wir scheinbar Glück :-)

Viel Erfolg beim Hausbau!
Da ich selbst aus Teltow komme, kann ich nur sagen: Super Standortwahl! ;-)