Montag, 13. August 2007

Kein Haus ohne Dach

Heute haben die Dachdecker die Dachlatten angebracht. Morgen kommen dann die Ziegel drauf. Erst hatten wir uns für dunkle/schwarze Entschieden. In quasi letzter Minute haben wir uns dann doch für Dunkelrote umentschieden. Die passen sich doch besser der Umgebung an und man sieht vielleicht nicht sofort jeden Vogeldreck.
Und hier noch ein Auszug aus Wikipedia:
Es gibt die Redewendung „alles unter Dach und Fach bringen“, die soviel bedeutet, wie dass alles erfolgreich abgeschlossen wird. Eine Interpretation der Redewendung leitet dies von der Tatsache ab, dass ein Haus(bau) früher als fertig betrachtet wurde, wenn Dach und Fachwerk abgeschlossen waren
Weiterhin existiert die Redewendung „jemandem aufs Dach steigen“. Sie stammt aus der germanischen Frühzeit und bedeutet soviel, wie 'jemanden zurechtweisen' und 'öffentlich bloßstellen'. Sie leitet sich von dem alten Brauch ab, einem Mann das Dach abzudecken, wenn dieser gegen die Ordnung verstoßen hat. Unter Ordnung ist dabei sowohl die Rechtsordnung zu verstehen wie auch die moralisch gesellschaftlichen Regeln. So wurde insbesondere dem das Dach abgedeckt, der die Herrschaftsstellung im Haushalt an seine Frau verloren hatte oder von ihr geschlagen wurde. Der Brauch wurde hauptsächlich von den Nachbarn durchgeführt, die den Mann damit bloßstellen wollten. Das Dach steht dabei synonym für Haus, Schutz und Sicherheit. Der so diskreditierte Mann musste das Dach auch alleine wieder richten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

BIG BROTHER IS WATCHING YOU...
...selbst aus der ville des lumières! Kurzum: euer Hausbau wird mit Interesse verfolgt. Beim letzten Richtfest war ich vier und es handelte sich um das "schwedische Holzhüttchen" meiner Eltern, meine geliebte Kindheits/- Jugendvilla!
Wie dem auch sei, weiterhin gutes Durchhalten, auch bei der ein oder anderen Panne. Ein kurzer Gruss aus la France und natürlich ein Bisous für jeden.

Bien cordialement,

Der Graf von Gambetta, Paris

Holger Radtke hat gesagt…

Goslar, Göttingen, Wien, Lyon, Paris ...
danke für den gruss aus la france!
panne? was ist das? kenne ich nur vom autofahren.
schön das BIG BROTHER überall ist. ob herr dr. schäuble auch mal reinschaut?