Sonntag, 26. August 2007

Zwischenspiel

Langeweile kommt zwar nicht auf, jedoch geht der Innenausbau mal in kleinen, mal in großen Schritten voran. Die Spektakulären Baufortschritte sind ja im Moment vorbei. Die Zimmer im Dachgeschoss sind schon fast fertig. Nur noch die Fugen müssen zugemacht werden. Ab Montag geben sich dich die Installateure und Elektriker, sowie weiterhin die Innenausbauer die Klinke in die Hand. Früh um sieben, sind wir erstmal zur Stelle, wenn der Abwasser- und Frischwasseranschluss gelegt wird. Dann wird zum ersten Mal die Anschlussgrube aufgebuddelt. Später geht es mit Gas, Strom und Telefon weiter.
Gerne hätte ich ja schon den Dachboden mit allerlei Umzugsgut zugestellt. Unser Bauleiter war jedoch der Ansicht, dass durch die Luftfeuchtigkeit die durch Estrich- und Putzarbeiten entstehen wird, Gegenstände Schaden nehmen würden. Eigentlich haben wir ja auch genug anderes zu tun.
Ansonsten sind wir, nach wie vor, sehr zufrieden. Die Kommunikation könnte etwas besser werden. Wir wissen zum Beispiel noch nicht, wofür die Kernbohrungen durchgeführt worden sind, fragen uns auch, ob sie an der richtigen Stelle sind. Aber, wir sind ja eigentlich nur Zuschauer und haben vollstes Vertrauen.

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Und, Wohnung schon gekündigt? ;-) Lg, Kerstin

Kerstin hat gesagt…

... mit der Kommunikation hapert´s bei uns übrigens auch...

Gruß, Kerstin