Dienstag, 28. August 2007

Trible P für Handwerker

Montagmorgen auf der Baustelle. Die Firma, die Wasser und Abwasser legen soll, ist gekommen. Buddeln das halbe Grundstück Stundenlang um, damit sie die Vorstreckungen für Wasser und Abwasser finden. Das suchen hat uns ja nicht weiter gestört. Festpreis! Dann kam die Sanitärfirma. Ein Raumwunder E60 wurde offensichtlich noch nie gebaut und der HWR ist viel zu klein. Bauleiter wird hinzu gerufen. Waschmaschine nebst Trockner, 300 Liter Wasserspeicher, Therme, Trink- und Abwasser, Heizungsrohre und der Stromkasten passen nicht alle in den HWR! War uns ja eigentlich schon beim Besuch des Elektrikers klar, dass da was nicht passen kann. Lösungen suchen! Vorschlag vom Sanitäristen: Auf den 300 Liter Speicher verzichten und stattdessen einen 90 oder 150 Liter Speicher einbauen. Kostet mal eben 900 € mehr. Und eine Berechnung für das ganze hat natürlich jetzt niemand zur Hand. Wie würde sich der neue Speicher auf den Gasverbrauch auswirken, weil ja die liebe Sonne dann nur halb so viel Wasser erwärmen kann? Im Flur unter der Treppe, könnte der Stromkasten hin. Oder im Flur vor dem HWR. Auf die Waschmaschine und den Trockner können wir nicht verzichten. Nach einiger Zeit steht fest, der Kasten kommt in den Flur.
Nun setzt uns der Sanitärmensch einen Floh ins Ohr. Die Trockenwand neben der Duschtasse müsste verlängert werden, weil sonst die Duschabtrennung nicht passen würde und dann hinter dieser nicht mehr geputzt werden könnte. Das kostet natürlich auch wieder. Abends um halb Zehn dann unsere Entscheidung: Alles bleibt wie es ist. SMS en verschickt und dann ziemlich Ratlos ins Bett. Wir blicken jetzt selbst kaum noch durch. Heute Abend Besuchen wir einen Trible P Kurs. Vielleicht hilft der uns ja auch beim Umgang mit Handwerkern. Und morgen gibt es dann wieder das beliebte Telefonspiel mit tollen Gewinnen. Nur so viel sei schon mal verraten: Es geht um Geschmack! Über den lässt sich ja bekanntermaßen streiten.

Kommentare:

Rainer hat gesagt…

Tach,

Halbes Speichervolumen = 900 Scheine Aufpreis. Cooles Geschäftsmodell ;)

Das der ganz Kram nicht in den HWR passt, ist aber schon bedenklich. Ich hoffe, damit müssen wir uns nicht auch noch 'rumärgern. Aber nach meiner Einschätzung müsste das eigentlich passen: Zähler und Anschlüsse haben wir allerdings auch nach draußen in eine Hausanschlusssäule verbannt.


Viele Grüße
Rainer

alex hat gesagt…

jo, ich hab aber auch die hausanschlusssäule genommen. die spinnen wohl und wollen mir ein loch in meine dämmung ritzen nur damit die da den scheiss kasten reinsetzen können... da pflanz ich lieber ne hecke um die säule.

Rainer hat gesagt…

Meine Frau plant auch schon die passenden Ranken ;)

alex hat gesagt…

na dann bitte ich um bilder als anregung wenns soweit is ;)

Rainer hat gesagt…

Ok. Dauert aber noch 4,5 Tage ;-)